Foto: A. Zelck / DRK e.V.

aktive Mitgliedschaft

Das Deutsche Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen - sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe, bei alleinlebenden Senioren oder auch im Rahmen der Flüchtlingshilfe. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die unsere ehrenamtlichen Helfer tagtäglich übernehmen.

Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben Beruf, Studium oder Schule beim Deutschen Roten Kreuz. Es sind Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe und Religion und mit ganz verschiedenen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein freiwilliges Engagement im Deutschen Roten Kreuz interessieren. Wir bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich sinnvoll für andere einzusetzen und Teil einer weltweiten Gemeinschaft zu werden.

Ihr Engagement soll Sie fordern, aber nicht überfordern. Deshalb bekommen Sie Aufgaben, die zu Ihren individuellen Stärken passen. Zusätzlich stärken wir gemeinsam in Aus- und Weiterbildungen Ihre Fähigkeiten. Auch im Umgang mit speziellen technischen Geräten, die für ihre Arbeit notwendig sind, werden Sie geschult. Stärken stärken – das ist die Devise.

Wenn Sie bei uns ehrenamtlich aktiv werden, sind Sie nicht allein. Bei Problemen oder Fragen gibt es immer einen Ansprechpartner, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Und natürlich entscheiden Sie selbst, wie viel Zeit Sie dem Roten Kreuz schenken können und möchten.

Beim Deutschen Roten Kreuz ist jeder willkommen, der anderen Menschen helfen will. Egal ob Sie sich im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst, als Voraushelfer oder in der Erste-Hilfe-Ausbildung engagieren wollen. Bei uns findet jeder eine passende Aufgabe, wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne! Einen ersten Einblick über die Rotkreuzarbeit in Reinheim finden Sie in der Navigationsleiste auf dem Menüpunkt Angebote.

Wer so viel gibt wie unsere vielen freiwilligen Helfer, soll auch etwas zurückbekommen! Deshalb verleiht das DRK verschiedene Auszeichnungen: so zum Beispiel das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes, Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft oder die Henry-Dunant-Plakette. Damit wollen wir uns für tolle Leistungen bei unseren Ehrenamtlichen bedanken! Mit Ihrem Freiwilligen Engagement helfen Sie Menschen und darauf können Sie stolz sein. Zeigen sie es auch und überzeugen Sie so z. B. Ihren zukünftigen Arbeitgeber von sich. Wir stellen Ihnen gerne Nachweise für Ihr soziales Engagement aus, die Sie beispielsweise einer Bewerbung beilegen können.

Wie das Wort schon sagt, ein Ehrenamt wird "der Ehre wegen" ausgeübt, und nicht aus materiellen Gründen. Auch das freiwillige Engagement beim DRK ist unentgeltlich. Es sollen Ihnen durch Ihre ehrenamtliche Tätigkeit aber auch keine Kosten entstehen. Deshalb werden Ihnen zum Beispiel Fahrtkosten und entstandene Ausgaben für Übernachtungen und Verpflegung erstattet.

Und natürlich sind Sie beim DRK gegen Unfälle versichert. Die Sicherheit unserer Aktiven liegt uns ganz besonders am Herzen und ist oberste Priorität im Einsatz!

Wir suchen

Foto: Ein DRK-Rettungssanitäter steht mit Notfallausrüstung vor einem Rettungswagen.

ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für folgende Aufgabengebiete:

  • Sanitäts- und Einsatzdienste
  • Breitenausbildung
  • Katastrophenschutz
  • soziale Dienste
  • Blutspende
  • Arbeit im Jugendrotkreuz

Wir bieten

Foto: Ein DRK-Rettungssanitäter steht mit Notfallausrüstung vor einem Rettungswagen.
  • fundierte Aus- und Fortbildung
  • Arbeit in einem angenehmen Team
  • Zutritt zu Sport- und Großveranstaltungen im Rahmen des Sanitätsdienstes

Wir wünschen uns

Foto: Ein DRK-Rettungssanitäter steht mit Notfallausrüstung vor einem Rettungswagen.
  • soziales Engagement
  • Teamgeist
  • Kontaktfreudigkeit

Eine Mitgliedschaft im DRK ist für Ehrenamtliche völlig kostenfrei und unverbindlich.
Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf Sie!

Unser Bereitschaftsabend findet jeden Mittwoch ab 20 Uhr in der Tilsiter Straße 6 in Reinheim statt, schreiben Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kommen Sie einfach Mittwochs vorbei.

Philipp 1

Anprechpartner

Herr
Philipp Massalsky

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereitschaftsleiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!