Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Neujahrsempfang mit Überraschung beim DRK Reinheim

Der Neujahrsempfang des Ortsvereins begann unter Anwesenheit von Bürgermeister Manuel Feick und dem Ehrenvorsitzenden Karlheinz Schmidt mit einer Überraschung. Völlig unerwartet für Dietmar Schnauber erhielt er aus der Hand des Kreisbeigeordneten Dieter Emig den Landesehrenbrief. Dietmar Schnauber, 2. Vorsitzender des Ortsvereins, ist seit 53 Jahren aktiv im Roten Kreuz. Er begann als Zehnjähriger im Jugendrotkreuz, verpflichtete sich danach für 10 Jahre im Katastrophenschutz, da er den Dienst an der Waffe ablehnte. Die Begeisterung für die Mitarbeit im Roten Kreuz hält seit dieser Zeit an und erstreckt sich unter anderem seit 25 Jahren als Rotkreuzbeauftragter beim DRK Kreisverband Dieburg. Anschließend lies 1. Vorsitzender Marcel Reuter das vergangene Jahr mit seinen vielzähligen Einsätzen der Bereitschaft, Voraushelfer und Rettungsdienstverstärkung Revue passieren und dankte den Aktiven für die geleistete Arbeit. Vieles wäre ohne Unterstützung der Rotkreuzler aus Groß-Zimmern nicht möglich gewesen. Bei köstlichem Essen und guter Stimmung wurde zusammen mit den Gästen aus Groß-Zimmern gefeiert.

Bild Übergabe 21  

Bild 3

 

Weihnachten 2019

                                                                            weihnachten 2019

Die Aktiven und der Vorstand wünschen allen Mitgliedern, Freunden und den Bürgern von Reinheim ein besinnliches, frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahrzehnt.

Als Lebensretter ins neue Jahr!

Blut spenden: vom guten Vorsatz zum festen Ritual!                                                                                                                                                                                                    Blut spenden, Leben retten! Das ist wohl der beste Vorsatz für ein neues Jahr. Er ist auch leicht zu erfüllen. Reinheims Blutspender haben es bis Ende 2019 bewiesen: Ungefähr 22600 Mal schritten sie zur guten Tat auf die Spenderliege. 2020 kann das nahtlos weitergehen. Der Spender hat alle Möglichkeiten – er kann den guten Vorsatz einmal umsetzen, sich aber auch mehrfach im Jahr als Lebensretter auszeichnen. Männern ist es sechsmal und Frauen viermal innerhalb von zwölf Monaten erlaubt, Blut zu spenden. Die nächste Blutspende findet am Mittwoch, den 22. Januar 2020 von 17:00 bis 20:30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Spachbrücken, Lessingstraße 4 statt. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Der Ortsverein Reinheim freut sich auf Ihren Besuch.

Danke an alle Blutspender für Ihre überwältigende Hilfsbereitschaft!

Sie haben sich auf den Weg zu uns gemacht, haben mitunter längere Wartezeiten in Kauf genommen und einen großen Dienst an der Gemeinschaft erbracht. Beim Blutspendetermin in der Mehrzweckhalle Spachbrücken am Dienstag, den 01.10.2019 beim DRK Ortsverein Reinheim konnten dem Blutspendedienst Baden-Württemberg Hessen 105 Blutspenden übergeben werden. Darunter waren auch wieder 10 Erstspenden. Als besonderes Dankeschön erhielten alle Blutspender eine limitierte DRK-Thermoskanne. Für mehrfaches Spenden wurden 1 Spender für 25 Blutspenden und 1 Spender für 10 Blutspenden mit einer Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Drei Spender erhielten für 70 bzw. 80 Spenden jeweils ein Weinpräsent vom Ortsverein.

Die Blutspendetermine des DRK Ortsverein Reinheim werden ab dem Jahr 2020 immer Mittwochs in der Mehrzweckhalle in Spachbrücken stattfinden. Der nächste Termin ist am Mittwoch, den 22. Januar 2020 von 17.00 - 20.30 Uhr.