Foto: pixabay.com

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Eine erfolgreiche Blutspende liegt hinter uns. Vielen herzlichen Dank an alle die dazu beigetragen haben.

An unserem jüngsten Blutspendetermin am Dienstag, dem 2. Juli 2019 durften wir 134 Blutspenderinnen und Blutspender begrüßen. Aus verschiedenen Gründen konnten leider nicht alle spenden, so dass der Blutspendedienst dennoch 113 Spenden mitnehmen konnte. Ein besonderes Lob geht an 18 Erstspender, die an diesem Termin den ersten Schritt getan haben und durch ihre Spende vielen Verunfallten und Kranken zu deren Gesundung beitragen. Für ihre Mehrfachspenden wurden 1 Spender für 50 Blutspenden und 2 Spender für 10 Blutspenden mit einer Ehrennadel und Urkunde ausgezeichnet. Durch organisatorische Veränderungen im Ablauf ist es leider bei diesem Termin zu längeren Wartezeiten gekommen. Der Blutspendedienst und der Ortsverein entschuldigen sich dafür und bedanken sich für die Geduld, die sie aufgebracht haben.

Unser nächster Blutspendetermin findet am Dienstag, den 1. Oktober 2019 in der Mehrzweckhalle in Spachbrücken statt. Wir freuen uns auf Sie!

 

Blutspender dringend gesucht!

Zu unserem nächsten Blutspendetermin am Dienstag, 02.07.2019 von 17:00 - 20:30 Uhr laden wir herzlich ein.

Die Blutspende findet im Feuerwehrgerätehaus Reinheim, Am Sportzentrum 2, statt.

Weiterlesen

Foto: D.Schnauber / DRK Ortsverein Reinheim

2. Familienfest am 1. Mai 2019

Wie im letzten Jahr, war auch das zweite Familienfest des DRK und Jugendrotkreuz Reinheim wieder ein großer Erfolg! Bei herrlichem Wetter kamen viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zum DRK Heim in die Tilsiter Straße.

Weiterlesen

Foto: D.Schnauber / DRK Ortsverein Reinheim

27.04.2019 Team Event - Fahrt zum Besucherbergwerk Merkers

Am 27.04.2019 waren die Aktiven des Ortsvereins zu einer Besichtigung des Besucherbergwerks Merkers nach Thüringen gestartet. Im ehemaligen Kalisalz-Bergwerk der Firma K+S erwartete die Besucher eine spannende Reise bis in 800 m unter der Erdoberfläche (bergmännisch: Teufe). Los ging es mit einer Seilfahrt in einem Förderkorb in nur 90 Sekunden bis auf die 2. Sohle, in einer Tiefe von über 500 Metern. Unter Tage angekommen, standen allradgetriebene Fahrzeuge bereit. Nun hieß es "Aufsitzen" und es begann eine erlebnisreiche Tour durch ein unendlich erscheinendes Labyrinth von Strecken und Abbaukammern bis auf 800 m Tiefe.

Weiterlesen